WappenMarkt Lauterhofen

Lauterhofen

> Soziales

Aktion Pomoc 2016: 303 Päckchen für bedürftige Kinder und Jugendliche

Von Barbara Federl

Die Aktion Pomoc (Pomoc bedeutet Hilfe) gibt es seit 1994 und wird von ehrenamtlichen jungen Erwachsenen aus dem Raum Amberg-Sulzbach durchgeführt.

Monika Schönfelder-Hans und Barbara Federl

Ein Teil der Schulkinder, die bei der Aktion Pomoc mitgemacht haben und einige Kindergartenkinder aus den Kindergärten St. Gabriel und Maria Goretti, sowie Schulleiter Bernhard Dürr, Kindergärtnerinnen, Lehrer und das Aktion Pomoc Team Lauterhofen.

Nach einer Liste werden die ausgegebenen Faltschachteln (*) gepackt (2 Tafel Schokolade, Zahnpasta, Zahnbürsten, und nette Kleinigkeiten/Geschenke/Bekleidung Schulsachen für Kinder). Mit einem Aufkleber Mädchen/Junge und einer ungefähre Altersangabe versehen, konnten sie in den Kindergärten Maria Goretti und St. Gabriel, sowie in der Grundschule und Mittelschule Lauterhofen wieder befüllt abgegeben werden. Viele Eltern, Großeltern, Erwachsene, Jugendliche und Kinder ließen sich von der Aktion begeistern und packten fleißig Päckchen.
In der Grundschule und Mittelschule Lauterhofen, die heuer zum 10. Mal dabei waren, wird die Aktion von Frau Großer-Wiesneth organisiert. Schulleiter Bernhard Dürr lobte diese tolle soziale Aktion, bei welcher sich die Schüler gut engagiert hatten. Dürr sagte, dass er diese Aktion jederzeit gerne und auch in Zukunft in der Schulfamilie Lauterhofen unterstützen wird.
Die Organisation und Koordination der Aktion Pomoc für den Gemeindebereich Lauterhofen hatten zum 12. Mal Monika Schönfelder-Hans und Barbara Federl übernommen.
Neue Teilnehmer an der Aktion Pomoc waren heuer die Schule in Berngau. Eine sehr stattliche Anzahl von 80 Päckchen konnten wir hier in Empfang nehmen.

Ihre erste kleine Reise machten die Päckchen, als wir sie am 25.11.16 zum Bauernhof der Familie Sieglinde und Christof Graf nach Amberg-Atzlricht gefahren hatten. Danach werden rund 5.000 Päckchen von einem Lastwagen abgeholt, der die Päckchen auf den Balkan fährt.
Das Pomoc-Team aus Amberg-Sulzbach fährt dann auf ihre Kosten in die Krisenregion, wo sie die Päckchen alle an bedürftige Familien mit Kindern und in Waisenheimen verteilen. Laut Auskunft von Herrn Dr. Ulrich Iberer, gehen die Päckchen heuer zum Großteil nach Bosnien, in den Raum Banja Luka in katholische Pfarreien, aber auch in eine orthodoxe Gemeinde der Region Sanski Most, sowie in ein moslemisches Sozialzentrum an der Grenze zu Kroatien.
Wer noch mehr zur Aktion Pomoc wissen möchte kann sich unter www.aktion-pomoc.de „schlau“ machen. Dort gibt es u. a. auch einen kleinen Film. Alternativ kann man auch bei „youtube“ Filme ansehen.
Zusätzlich zu den Päckchen konnten wir heuer auch Kuscheltiere, einen Karton neue T-Shirts bei den Grafs abliefern, die spendiert wurden. Zwei Schwestern aus Neumarkt hatten wunderschöne handgehäkelte Bären und gefilzte Hausschuhe beigesteuert.

Für die vielen mit Liebe gefüllten „Packerln“ bedanken wir uns ganz ganz herzlich mit dem Spruch:
Freude kann man nur haben, indem man Freude macht. (Karl Barth)

(*) Wie jedes Jahr, hat auch heuer wieder die Firma Conrad Electronic Hirschau die Kosten für alle Faltkartons übernommen! Respekt und Dank dafür!

Pomoc-Team Lauterhofen: Monika Schönfelder-Hans und Barbara Federl

Weitere Berichte des Jahres 2016 finden Sie im Archiv.
Webentwicklung: Gabriele Krieger