WappenMarkt Lauterhofen

Lauterhofen

Staatsstraße 2236 zwischen Gebertshofen und Lauterhofen-Nord

Straße ab 25. Juli bis voraussichtl. 5. August komplett gesperrt

Das Staatliche Bauamt Regensburg beginnt ab KW30 mit Bauarbeiten nordwestlich von Lauterhofen im Zuge der Staatsstraße 2236 Alfeld - Lauterhofen. Dazu muss die Staatsstraße zwischen Gebertshofen und Lauterhofen-Nord ab Montag, dem 25. Juli bis voraussichtlich 5. August dieses Jahres für den Gesamtverkehr komplett gesperrt werden. Für diesen Zeitraum werden Umleitungen ausgeschildert.

Die Umleitung in Richtung Lauterhofen führt ab Alfeld über die Kreisstraßen LAU 26 und AS 36 nach Eckeltshof, weiter nach Schwenderöd zur Staatsstraße 2164 und zurück nach Lauterhofen(Ortsdurchfahrt) und umgekehrt.

Die Kreisstraße NM 9 aus Richtung Unterölsbach, die östlich von Pettenhofen in die Baustrecke der Staatsstraße einmündet, wird je nach Baufortschritt einmal über Lauterhofen(Ortsdurchfahrt) beziehungsweise über Alfeld umgeleitet.

Die schadhafte Straße erhält auf einer Länge von 2,7 Kilometer eine Oberbauverstärkung. Dazu wird die rissige und unebene Fahrbahndecke abgefräst und mit bituminösen Schichten verstärkt. Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf rd. 470.000.- Euro. Das Staatliche Bauamt bittet alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für diese baubedingten Behinderungen.

Webentwicklung: Gabriele Krieger