WappenMarkt Lauterhofen

Lauterhofen

Seniorenbeauftragte Theresia März

Seniorenbeauftragte Theresia März

Am 27.03.2014 wurde ich vom Marktgemeinderat zur Seniorenbeauftragten bestellt.
Meine Aufgabe ist es, die Interessen der Senioren gegenüber den politisch
Verantwortlichen zu vertreten. Das beinhaltet,

- die Kommune auf Notwendigkeiten und Verbesserungen, bzw. auf Missstände
bezüglich der Lebenssituationen der Senioren aufmerksam zu machen,
- den Gemeindegremien beratend für Lösungsmöglichkeiten zur Seite zu stehen,
(seit 08.12.2014 bin ich Vorsitzende des Arbeitskreises Senioren)
- als Bindeglied zwischen Senioren und Gemeinde zu dienen, um Wünsche und
Anliegen der Senioren zu Gehör zu bringen.


Des weiteren bin ich auch in der Seniorenarbeit vor Ort tätig. Ich organisiere Fahrten, den Seniorennachmittag des SV beim Volksfest und zusammen mit Regens Wagner den Seniorennachmittag der Gemeinde.
Beim Seniorentreff der Nachbarschaftshilfe und anderen Veranstaltungen begleite ich die Lieder mit dem Keyboard. Jeden Dienstag (außer in den Ferien) halte ich um 9 Uhr im Pfarrheim den Kurs "Leichte Bewegungsübungen für Senioren". Im Schwimmbad von Regens Wagner finden am Donnerstag Rehakurse für Frauen (2 Gruppen) und Wassergymnastik für Männer (zwei Kurse pro Jahr) statt.

Sie können mir die Arbeit erleichtern, wenn Sie mir Ihre Ideen und Wünsche mitteilen. Das betrifft zum einen die Angebote zur Unterhaltung oder Fortbildung. Zum anderen geht es um Ihre Vorstellungen, was es in der Gemeinde Lauterhofen für die zunehmende Zahl der Senioren geben soll, z.B. Tagesbetreuung, betreute Wohngemeinschaften, Seniorenheim, usw.
Sie können mich jederzeit ansprechen oder anrufen (09186-600). Wenn ich telefonisch gerade nicht zu erreichen bin, geben sie einfach Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter an, und ich werde Sie zurückrufen.

Ihre Seniorenbeauftragte
Theresia März

 

Was haben wir? Was brauchen wir? Machen Sie mit >>>

Webentwicklung: Gabriele Krieger