Wappen Lauterhofen Markt Lauterhofen

Servus und Grüß Gott

Herzlich willkommen auf der Website des Marktes Lauterhofen. Schön, dass Sie da sind. Hier erfahren Sie Aktuelles und Historisches aus unserer Gemeinde.

Online Zeit und Wege sparen

Wussten Sie? Viele Behördengänge unserer Gemeinde können Sie auch ganz bequem über das Internet von zuhause oder unterwegs aus erledigen! Per Mausklick ins Rathaus >>


Integrationssprechstunde Markt Lauterhofen

Die Integrationsbeauftragte des Marktes Lauterhofen, Frau Ingeborg Meyer-Miranda bietet immer montags in der Zeit von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr eine Sprechstunde im Rathaussaal an.
Die Sprechstunde ist ein kostenloser Service und richtet sich an Migranten, Flüchtlinge und Bürgerinnen und Bürger des Marktes mit offenen Fragen.
Frau Meyer-Miranda erreichen Sie unter Tel. 09186 / 909650.

Bebauungsplan „Ballertshofen Ost“

Der Marktgemeinderat Lauterhofen hat die Aufstellung des Bebauungsplanes „Ballertshofen Ost“ beschlossen. Ziel ist die Schaffung von Baurecht für ortsansässige Gemeindebürger. Derzeit wird der Entwurf des Bebauungsplanes nach § 3Abs. 2 BauGB öffentlich ausgelegt. Weitere Informationen >>

Manöver von Einheiten der Entsendestaaten vom 05.07.2022 – 01.08.2022

Vom 05.07.2022 – 01.08.2022 findet u.a. im Bereich des Marktes Lauterhofen ein Manöver von Einheiten der Entsendestaaten statt. Es handelt sich hierbei um eine Gefechtsübung, bei welcher Ketten- und Radfahrzeuge zum Einsatz kommen.

In dem genannten Zeitraum kann es dadurch zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen von Militärfahrzeugen sowie zu einer verstärkten Lärmbelästigung kommen. Der Bevölkerung wird nahegelegt, sich von Einrichtungen der übenden Truppe fernzuhalten. Auf die von liegengebliebenen militärischen Sprengmitteln (Fundmunition u. dgl.) ausgehende Gefahr wird ausdrücklich warnend hingewiesen. Unbefugter Kontakt mit Sprengmitteln kann nach dem Waffengesetz und dem Sprengstoffgesetz strafrechtlich verfolgt werden. Das Sammeln, der Erwerb, der Besitz und der Verkauf dieser Gegenstände sind verboten und kann nach den Vorschriften des Strafgesetzbuches als Diebstahl oder Hehlerei bestraft werden. Jeder Fund liegengebliebener Gegenstände (Munition usw.) ist der nächsten Polizeiinspektion zu melden.
Es wird darauf hingewiesen, dass Übungsschäden, die von Einheiten der Bundeswehr bzw. Einheiten der Entsendestaaten verursacht worden sind, innerhalb eines Monats nach Beendigung der Übung oder innerhalb von drei Monaten nach dem Zeitpunkt, in dem der Geschädigte von dem Schaden und der beteiligten Truppe Kenntnis erlangt hat, schriftlich bei der zuständigen Gemeindeverwaltung anzumelden sind. Die Regelung dieser Schäden erfolgt durch die Wehrbereichsverwaltung VI, Dachauer Str. 128, 80636 München (für Einheiten der Bundeswehr) bzw. durch das Amt für Verteidigungslasten, Koberger Str. 62, 90408 Nürnberg (für Einheiten der Entsendestaaten).

Koordinierungsstelle eingerichtet: Unterkünfte für Flüchtlinge aus der Ukraine

Landratsamt sucht Unterkünfte für Flüchtlinge aus der Ukraine
Das Landratsamt Neumarkt hat eine Koordinierungsstelle eingerichtet, die sich um die Aufnahme und Unterbringung der Ukrainerinnen und Ukrainer kümmern wird, die wegen des Krieges aus ihrer Heimat fliehen müssen. Die Koordinierungsstelle sucht dazu auch Wohnungen von privaten Vermietern und nimmt entsprechende Angebote unter Tel. 09181/470-1165 und per E-Mail wohnungsangebote-ukraine@landkreis-neumarkt.de entgegen.
Gleichzeitig bereitet das Landratsamt auch geeignete Sammelunterkünfte vor, falls es zu einer Ankunft einer größeren Gruppe von Fliehenden kommt. „Wir wollen alles tun, damit alle Menschen, die wegen des grausamen Krieges gegen die Ukraine aus ihrer Heimat fliehen müssen, bestmöglich bei uns untergebracht und versorgt werden können. Ich danke auch unseren Bürgerinnen und Bürgern für die große Welle der Hilfsbereitschaft und Unterstützung, die jetzt schon zu spüren ist“, so Landrat Willibald Gailler.
Ansprechpartner: Herr Gottschalk
Telefon: 09181 470-1210
Telefax: 09181 470-1420
E-Mail: gottschalk.michael@landkreis-neumarkt.de



Wasserversorgung: Ermittlung beitragspflichtiger Grundstücks- und Geschossflächen

Ab dem 10.03.2022 startet das Ingenieurbüro Seidl & Partner die Befliegung der Grundstücke mit einer Vermessungsdrohne. Je nach Witterung beträgt die Dauer der Befliegung im Gemeindegebiet ca. 4 Wochen.

Corona-Pandemie

Aktuelle Informationen zum Corona Virus sowie mögliche Impfungen erhalten Sie auf der Startseite des Landkreises Neumarkt i.d.OPf. >>

7-Tage-Inzidenzwert für den
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35
50

Öffentlicher Nahverkehr / Rufbus

Informieren Sie sich hier über Rufbuslinien, Tickets, Anmeldung, Nachtbusse und die ÖPNV-Linienverläufe in den Ortsteilen.

ÖPNV Lauterhofen >>
Großraum Nürnberg: VGN >>
Großraum Ostbayern: RBO >> |
Bahnauskunft >>

NEU: Anrufsammeltaxi Lauterhofen/Pilsach

Wertstoffhof

Die Anlieferung von Abfällen ist nur noch während der Öffnungszeit möglich.
Dienstag 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
(von 1.11. bis 28.02. bis 17 Uhr)
Freitag 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
(von 1.11. bis 28.02. bis 17 Uhr)
Samstag 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr
(von 1.11. bis 28.02. ab 9.00 Uhr)
Mehr zum Wertstoffhof >>

Kostenlose FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige

Ausgabe von kostenlosen FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige im Rathaus des Marktes Lauterhofen
In der Gemeindeverwaltung Lauterhofen liegen für pflegende Angehörige FFP2-Schutzmasken kostenfrei bereit. Es erfolgt eine Ausgabe von drei kostenlosen FFP2-Schutzmasken an die Hauptpflegeperson gegen Vorlage des Schreibens der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der bzw. des Pflegebedürftigen als Nachweis der Bezugsberechtigung.
Die Abholung kann nach Terminvereinbarung zu folgenden Öffnungszeiten erfolgen:
Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Terminvereinbarung unter 09186/9310-0 oder per E-Mail unter info@lauterhofen.de

FFH-Artenmonitoring

Information über das FFH-Artenmonitoring von 2021 bis 2023
Art. 11 der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-RL) verpflichtet die Mitgliedstaaten der Europäischen Union, den Erhaltungszustand der besonders schutzwürdigen Lebensräume, Tier- und Pflanzenarten (nach Anhang I bzw. II und IV der FFH-RL) von gemeinschaftlichem Interesse zu überwachen (Monitoring). Gemäß Art. 17 der FFH-RL erstellen die Mitgliedstaaten alle sechs Jahre einen Bericht, der die wichtigsten Ergebnisse dieses Monitorings integriert. Die Europäische Kommission bewertet auf der Grundlage dieser Berichte die Fortschritte bei der Verwirklichung in der FFH-RL genannter Ziele.
Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, den Erhaltungszustand der Lebensräume, Tier- und Pflanzenarten in Deutschland über ein Stichprobenverfahren zu ermitteln und zu dokumentieren. Das Monitoring der Insekten-, Pflanzen-, Amphibien und Reptilienarten erfolgt in Bayern an festen Stichprobenflächen, die jetzt turnusmäßig wieder untersucht werden müssen. Die Probeflächen können sowohl innerhalb als auch außerhalb von FFH-Gebieten liegen.
Im Gebiet des Marktes Lauterhofen befindet sich mindestens eine Probefläche einer oder mehrerer der genannten Artengruppen. Diese Probefläche soll im Auftrag des Bayerischen Landesamtes für Umwelt von April 2021 bis Oktober 2023 begangen und bewertet werden. Die Untersuchungen haben keinerlei Konsequenzen für die Grundeigentümer und Nutzungsberechtigten und führen auch nicht zu Beeinträchtigungen der Flurstücke.
Zuständig für Kartierungen von Lebensraumtypen und Arten des Offenlands ist das Bayerische Landesamt für Umwelt. Für Wald-Lebensraumtypen und manche Arten ist die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft zuständig. Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Untere Naturschutzbehörde des Landratsamtes Neumarkt i.d.OPf. zur Verfügung.

Härteausgleich Straßenausbaubeiträge

Mit Wirkung vom 01.01.2018 wurden die Straßenausbaubeiträge abgeschafft. Für Beiträge, die in der Zeit vom 01.01.2014 bis 31.12.2017 gefordert wurden, wurde nun ein Härtefallfonds eingerichtet. Mehr Informationen >>

Strom/Gas: Notfallnummern

Stromausfall? Gasgeruch? Gasausfall oder Störungen des Zählers? Kontaktieren Sie im Notfall das Bayernwerk. Nützliche Infos und Kontaktdaten >>

Müllabfuhr 2022

Die Termine der Müllabfuhr in der Marktgemeinde Lauterhofen: Informieren Sie sich hier über die
Abholzeiten in Ihrem Wohngebiet >>.

Mitgestalten


Lauterhofen mitgestalten

Städtebauliche Ortsentwicklung Lauterhofen: Aktuelle Informationen zur Ortsentwicklungsplanung im Markt Lauterhofen erhalten Sie hier >>

Schnelles Internet

Lauterhofen nimmt am Förder-Programm zum schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen teil. Mehr Details >>

Imagefilm Lauterhofen