Wappen Lauterhofen Markt Lauterhofen

Servus und Grüß Gott

Herzlich willkommen auf der Website des Marktes Lauterhofen. Schön, dass Sie da sind. Hier erfahren Sie Aktuelles und Historisches aus unserer Gemeinde.

Online Zeit und Wege sparen

Wussten Sie? Viele Behördengänge unserer Gemeinde können Sie auch ganz bequem über das Internet von zuhause aus erledigen! Per Mausklick ins Rathaus >>


Rathaus geschlossen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
zur Eindämmung der Corona-Pandemie sehen wir uns gezwungen, das Rathaus des Marktes Lauterhofen für den allgemeinen Publikumsverkehr bis auf weiteres zu schließen.

Sie haben die Möglichkeit, sich telefonisch 09186 / 9310-0 oder unter der Email-Adresse:  info@lauterhofen.de mit Ihren Anliegen an die Verwaltung zu wenden. Ist ein persönlicher, unaufschiebbarer Kontakt unvermeidbar, kann auf diesem Wege eine Terminvereinbarung erfolgen.

Wir sind telefonisch erreichbar:
Montag – Freitag     von 08.00 – 12.00 Uhr
Montag                      von 13.30 – 16.00 Uhr
Donnerstag              von 13.30 – 18.00 Uhr
Unangemeldeter Besuch in der Verwaltung ist generell nicht möglich.

Sitzung des Marktgemeinderates

Die nächste Sitzung des Marktgemeindesrates findet am Donnerstag, 9. Dezember 2021 ab 19:00 Uhr in der großen Turnhalle der Grundschule und Mittelschule in Lauterhofen statt.

Informieren Sie sich hier über die geplante Tagesordnung >>

Hinweis: Für den Zutritt zur Sitzung wird die 3G-Regelung angeordnet. Am Eingang zur Sitzung ist der Impf- bzw. Genesenennachweis oder ein aktueller Testnachweis vorzuzeigen.

Blut spenden: Wunschtermin online reservieren

Möglichkeit zum Blut spenden am Donnerstag, 2. Dezember von 16.30 bis 20.30 Uhr in der Schule Lauterhofen, Schulstraße 9. Für kürzere Wartezeiten und einen reibungslosen Ablauf ist die Online-Reservierung eines Termins notwendig. Weitere Informationen >>



Mobiles Impfteam in Lauterhofen

Am Mittwoch, den 15.12.2021 macht das Mobile Impfteam des Impfzentrums Neumarkt Station in Lauterhofen.

Von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr werden im Rathaussaal, Marktplatz 11, 120 Corona-Schutzimpfung für Erst-/Zweit- und Auffrischungsimpfungen durchgeführt.

Eine Impfung erfolgt nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter Tel. 09186/9310-0.

Angeboten werden die Impfstoffe Biontech, Moderna und Johnson @ Johnson.

Empfohlen wird die Auffrischungs- auch „Booster“-Impfung genannt derzeit für Menschen ab 70 Jahren und Personen mit geschwächtem Immunsystem.
Die erste Impfserie sollte mindestens sechs Monate zurückliegen. Johnson & Johnson-Geimpfte können ihren Corona-Schutz bereits nach vier Wochen mit einem mRNA-Vakzin auffrischen.

Mitzubringen ist ein Lichtbildausweis und der Impfpass, sowie gegebenenfalls eine Genesenenbescheinigung. Bei Zweitimpfungen die Dokumentation der Erstimpfung.
Kinder ab 12 Jahren und Jugendliche bis 18 Jahren müssen in Begleitung einer erziehungsberechtigten Person erscheinen.

Für Rückfragen steht das Impfzentrum Neumarkt telefonisch unter 09181-5330060 gerne zur Verfügung.
Bekanntmachung als PDF >>



Klima- und Ressourcenschutz

Der Landkreis Neumarkt i.d.OPf. lädt im November zu einer informativen Vortragsreihe zum Thema Regenerative Energien, Elektromobilität und Klimaschutz ein. Jetzt anmelden!
Mehr Informationen >>

Corona-Pandemie

Aktuelle Informationen zum Corona Virus sowie mögliche Impfungen erhalten Sie auf der Startseite des Landkreises Neumarkt i.d.OPf. >>

7-Tage-Inzidenzwert für den
Stand: (Robert-Koch-Institut (RKI), dl-de/by-2-0)
35
50

Öffentlicher Nahverkehr / Rufbus

Informieren Sie sich hier über Rufbuslinien, Tickets, Anmeldung, Nachtbusse und die ÖPNV-Linienverläufe in den Ortsteilen.

ÖPNV Lauterhofen >>
Großraum Nürnberg: VGN >>
Großraum Ostbayern: RBO >> |
Bahnauskunft >>

NEU: Anrufsammeltaxi Lauterhofen/Pilsach

Wertstoffhof

Die Anlieferung von Abfällen ist nur noch während der Öffnungszeit möglich. Seit 1.11. gelten die Winteröffnungszeiten:

Dienstag 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Samstag 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
.

Mehr zum Wertstoffhof >>

Kostenlose FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige

Ausgabe von kostenlosen FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige im Rathaus des Marktes Lauterhofen
In der Gemeindeverwaltung Lauterhofen liegen für pflegende Angehörige FFP2-Schutzmasken kostenfrei bereit. Es erfolgt eine Ausgabe von drei kostenlosen FFP2-Schutzmasken an die Hauptpflegeperson gegen Vorlage des Schreibens der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der bzw. des Pflegebedürftigen als Nachweis der Bezugsberechtigung.
Die Abholung kann nach Terminvereinbarung zu folgenden Öffnungszeiten erfolgen:
Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Donnerstag von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Terminvereinbarung unter 09186/9310-0 oder per E-Mail unter info@lauterhofen.de

FFH-Artenmonitoring

Information über das FFH-Artenmonitoring von 2021 bis 2023
Art. 11 der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-RL) verpflichtet die Mitgliedstaaten der Europäischen Union, den Erhaltungszustand der besonders schutzwürdigen Lebensräume, Tier- und Pflanzenarten (nach Anhang I bzw. II und IV der FFH-RL) von gemeinschaftlichem Interesse zu überwachen (Monitoring). Gemäß Art. 17 der FFH-RL erstellen die Mitgliedstaaten alle sechs Jahre einen Bericht, der die wichtigsten Ergebnisse dieses Monitorings integriert. Die Europäische Kommission bewertet auf der Grundlage dieser Berichte die Fortschritte bei der Verwirklichung in der FFH-RL genannter Ziele.
Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, den Erhaltungszustand der Lebensräume, Tier- und Pflanzenarten in Deutschland über ein Stichprobenverfahren zu ermitteln und zu dokumentieren. Das Monitoring der Insekten-, Pflanzen-, Amphibien und Reptilienarten erfolgt in Bayern an festen Stichprobenflächen, die jetzt turnusmäßig wieder untersucht werden müssen. Die Probeflächen können sowohl innerhalb als auch außerhalb von FFH-Gebieten liegen.
Im Gebiet des Marktes Lauterhofen befindet sich mindestens eine Probefläche einer oder mehrerer der genannten Artengruppen. Diese Probefläche soll im Auftrag des Bayerischen Landesamtes für Umwelt von April 2021 bis Oktober 2023 begangen und bewertet werden. Die Untersuchungen haben keinerlei Konsequenzen für die Grundeigentümer und Nutzungsberechtigten und führen auch nicht zu Beeinträchtigungen der Flurstücke.
Zuständig für Kartierungen von Lebensraumtypen und Arten des Offenlands ist das Bayerische Landesamt für Umwelt. Für Wald-Lebensraumtypen und manche Arten ist die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft zuständig. Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Untere Naturschutzbehörde des Landratsamtes Neumarkt i.d.OPf. zur Verfügung.

Härteausgleich Straßenausbaubeiträge

Mit Wirkung vom 01.01.2018 wurden die Straßenausbaubeiträge abgeschafft. Für Beiträge, die in der Zeit vom 01.01.2014 bis 31.12.2017 gefordert wurden, wurde nun ein Härtefallfonds eingerichtet. Mehr Informationen >>

Strom/Gas: Notfallnummern

Stromausfall? Gasgeruch? Gasausfall oder Störungen des Zählers? Kontaktieren Sie im Notfall das Bayernwerk. Nützliche Infos und Kontaktdaten >>

Müllabfuhr 2021

Die Termine der Müllabfuhr in der Marktgemeinde Lauterhofen: Informieren Sie sich hier über die Abholzeiten in Ihrem Wohngebiet.
Müllabfuhr 2021 >>

Mitgestalten


Lauterhofen mitgestalten

Städtebauliche Ortsentwicklung Lauterhofen: Aktuelle Informationen zur Ortsentwicklungsplanung im Markt Lauterhofen erhalten Sie hier >>

Schnelles Internet

Lauterhofen nimmt am Förder-Programm zum schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen teil. Mehr Details >>