Wappen Lauterhofen Markt Lauterhofen

Wissenswertes zur Papiertonne

Wie bekomme ich eine Papiertonne? Was mache ich, wenn meine Papiertonne kaputt ist? Was darf hinein - und was nicht? Hier erfahren Sie Wissenwertes zur Papiertonne in Lauterhofen.

Ansprechpartner rund um die Papiertonne

Papiertonnen sind Eigentum des Landkreises. Für alle Fragen rund um die Papiertonne steht Ihnen die Abteilung Abfallwirtschaft im Landratsamt zur Verfügung

Landratsamt Neumarkt i.d.OPf.
- Abfallwirtschaft -
Nürnberger Straße. 1
92318  Neumarkt i.d.OPf.
Tel.: 09181 470-334 oder -239
Fax: 09181 470-6834
E-Mail: abfallwirtschaft@landkreis-neumarkt.de

Öffnungszeiten:
Montag 08:00 Uhr - 16:00 Uhr durchgehend
Dienstag 08:00 Uhr - 16:00 Uhr durchgehend
Donnerstag 08:00 Uhr - 18:00 Uhr durchgehend
Mittwoch 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr



Defekte Papiertonne

Eine defekte Papiertonne melden Sie bitte an die oben genannten Kontaktdaten der Abfallwirtschaft im Landratsamt. Die defekte Tonne wird repariert oder abgeholt und Sie erhalten eine funktionsfähige Tonne kostenlos geliefert. Die defekte Tonne muss beim Austausch leer sein.



Wie erhalte ich eine Papiertonne?

Normalerweise ist auf jedem Grundstück eine Papiertonne vorhanden. Sollte keine vorhanden sein, wird Ihnen die Papiertonne kostenlos geliefert. Innerhalb von zwei Wochen nach Bestellung bringt Ihnen die Christliche Arbeiter Hilfe kurz CAH die Papiertonne. Bitte nehmen Sie hierzu ebenfalls Kontakt mit mit der Abfallwirtschaft im Landratsamt unter den oben genannten Kontaktdaten auf.


Ich ziehe um, was mache ich mit der Papiertonne?

Papiertonnen sind Eigentum des Landkreises und dürfen beim Umzug nicht mitgenommen werden. Lassen Sie Ihre Papiertonne bei einem Umzug einfach am alten Wohnort stehen. Sie erhalten eine Papiertonne kostenlos zum neuen Wohnort im Landkreis Neumarkt geliefert. Sollte am neuen Wohnort bereits eine Papiertonne stehen, nutzen Sie diese.

 

Was darf in die Papiertonne?

Verpackungen aus Papier und Karton, Zeitungen, Illustrierte, Prospekte und Kataloge, Schulhefte, Schreib- und Computerpapier, Briefumschläge, Papiertüten, Packpapier.

 

Was darf nicht in die Papiertonne?

Getränke- und Milchkartons, Kartons mit Alubeschichtung, Hygienepapiere wie Taschentücher, Papierhandtücher, Servietten, Tapetenreste.